RSS-Feed

Aktuell

02.01.2014_12:15 Uhr

Das war 2013. Retrospektive der MHF…

Das war 2013...

Das war 2013…

Das neue Jahr ist da: Zeit für einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Jahr. Auch bei uns hat sich 2013 Einiges getan. Danke an alle Kunden, Projektpartner und natürlich Mitarbeiter. Es war ein spannendes und anspruchsvolles Jahr.

 Angefangen hat 2013 für die MHF mit der Fertigstellung der Produktion eines Industriefilms, bei dem es im Wortsinn heiß her ging. Gigantische Zahnkränze und Getriebe boten immer wieder faszinierende Bilder, die vom Kameramann Christian Albrecht spektakulär eingefangen wurden. FCMD-Standbild

Bei den Dreharbeiten schon in 2012 in Frankreich und Deutschland gab es lange Drehtage, die sich aber absolut gelohnt haben. Der fertige Film begeisterte Auftraggeber und deren Kunden gleichermaßen.

Parallel dazu starteten wir im Januar 2013 auch mit Medizin-Themen. Experten-Interviews zum Bereich der Orthopädie bildeten den Auftakt von zahlreichen Produktionen der MHF im Laufe des Jahres zum Thema Medizin. Die Bandbreite reicht dabei von speziellen Operationstechniken, den Portraits verschiedener Krankenhäuser, über Imagefilme bis hin zu Produktvorstellungen von Bandscheibenimplantaten für ein Unternehmen aus Israel.

Kurz vor der OP schauen Regisseur und Kameramann noch mal nach, ob die Haare sitzen...

Kurz vor der OP schauen Regisseur und Kameramann noch mal nach, ob die Haare sitzen…

Wir haben gelernt, ab wann ein Klinikum sich Traumazentrum nennen darf und auch was ein artifizieller Sphinkter ist. Sensibel und spannend eingefangen mit der neuen Trend-Kamera Canon C 300 von Dieter Stürmer & Björn Schneider.

Dass eher kleine Produkte großen Aufwand und höchste Präzision erfordern, zeigt die Produktion eines Werbeclips, die wir gemeinsam mit unserem Partner mkplus aus Hagen Mitte des Jahres umsetzen durften. Danke auch an unsere Schauspielerin Nathalie Griffin, die ihren Job mit professioneller Bravour erledigt hat.

Dreh im Studio. Produktion eines Werbespots.

Dreh im Studio. Produktion eines Werbespots.

Neben der Gesundheitsbranche stand 2013 für die MHF auch ganz im Zeichen der Schwerindustrie. Nach riesigen Getrieben folgte ab Mitte des Jahres eine ausgesprochen spannende Produktion eines Industriefilms zum Thema Haubenglühe. Faszinierende Bilder ins rechte Licht gesetzt von Björn Schneider und Markus Kecker. Danke Jungs!

Kann man optimal noch steigern? Nein! Also müssen wir uns mit dem Begriff optimal begnügen, wenn wir das Sonnenlicht während der Dreharbeiten im Auftrag der Bochumer Agentur COMKOM° Ende Juli im Bochumer Schlosspark beschreiben. Warme herrliche Sonnenstrahlen, dazu eine tolle Crew. Danke an Kameramann Bernhard Helmes sowie Arabella Maria Garus. Das Ergebnis ist hier zu sehen.

Optimale BedingungenLinda strahlt mit der Sonne um die Wette.Kameramann Bernhard im Blätterwald.

Große Freude haben uns die Dreharbeiten zum neuen Imagefilm des Josefsheims Bigge gemacht. Portraits von behinderten Menschen, die erzählen, was das Josefsheim für sie ausmacht, ist der Grundgedanke dieses Films, der jeden Zuschauer automatisch in seinen Bann zieht.

IMG_8953

Dreh Imagefilm im Wald Kameracrew Imagefilm Josefsheim

 

Danke an Mario Polzer und das ganze Team vom Josefsheim für die tolle Zusammenarbeit. Kameramann Björn Schneider hatte „leichtes Spiel“ und schaffte beeindruckende Bilder von besonderen Menschen.

Bereits zum 6. Mal durfte die MHF das Symposium Lunge in Hattingen begleiten. Die Patientenveranstaltung geniesst mittlerweile auch über Deutschland hinaus einen hervorragenden Ruf unter Medizinern und Patienten. Die DVD mit allen Vorträgen und mehreren Filmbeiträgen ist seit Januar 2014 erhältlich.

Ein neues Feld der Bewegtbildkommunikation haben wir 2013 ebenfalls beackert. „Recruiting-Videos“. Unternehmen stellen sich bei ihren potentiellen Bewerbern vor. Anders als oft bei Imagefilmen wird sehr spontan gedreht. Danke an Christian Albrecht und Dieter Stürmer, die als Kameraleute maßgeblichen Anteil am Erfolg dieser Form der Bewegtbildkommunikation haben.

Seit September ist Patrick Jost festes Mitglied im MHF-Team. Der angehende Mediengestalter sorgt mit speziellem Witz und viel Kreativität für frischen Wind.

Zum Schluss wollen wir DANKE sagen bei allen Kunden, Projektpartnern, Freunden und Mitarbeitern.

2013 war gut. 2014 wird noch besser…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Dieses Weblog nutzt Gravatare. Besorgen Sie sich ganz einfach einen eigenen Gravatar.